Es war einmal – der Zweier-Canadier und die Gleichstellung der Geschlechter

AvatarVeröffentlicht von

Mit der Entscheidung des IOC, den Zweier-Canadier zu Gunsten der Frauen-Canadier aus dem olympischen Programm zu nehmen, verschwand der C2 nicht nur vom olympischen Parkett. Als Folge ist dieses Traditionsboot auch auf anderen Wettkämpfen kaum noch zu sehen. Logisch, denn es entfallen auch alle Förderungen. Die Entscheidung des IOC zur Gleichstellung der Geschlechter ist allerdings gut nachvollziehbar. Immerhin stand im Kanuslalom den vier männlichen Startern (K1, C1, C2) nur eine Frau im Kajak gegenüber.(Mit dieser Maßnahme geht gleichzeitig die Reduzierung der Teilnehmer einher. Für den Kanuslalom ein Startplatz weniger)

(Abbildung:A. Funk/E. Mendel)